Der Propeller funktioniert sehr gut

Ich habe den EWOL-Propeller auf meinem Boot installiert, einen Hallberg Rassy 45 mit TMD31D-Motor. Der Propeller funktioniert sowohl bei der Vorwärtsgeschwindigkeit als auch beim Handling sehr gut.

Die Flaggenposition ist auch gut, wodurch ich schnell und ohne Rotationsgeräusche vom Propeller segeln kann

A.G. – Italien – Juli 2014

 

ORIGINAL TEXT

Ho installato l’elica EWOL sulla mia barca, un Hallberg Rassy 45 con motore TMD31D. L’elica funziona molto bene sia come velocità di crociera a marcia avanti che come manovrabilità.

Buona anche la posizione di bandiera che mi permette di andare a vela velocemente e senza rumore di rotazione dall’elica

A.G. – Italia – Luglio 2014


Völlig zufrieden

Auf meinem aktuellen Boot habe ich seit einigen Jahren einen EWOL-Propeller installiert und bin damit vollkommen zufrieden. Der Propeller ist leicht genug, um von meinem Segelantrieb gut vertragen zu werden. Bei Motormanövern überträgt es Sicherheit, während das Segeln “verschwindet”, was eine spürbare Leistungssteigerung ermöglicht. Die Möglichkeit einer mikrometrischen Anpassung der Steigung auch mit dem Boot im Wasser und in völliger Autonomie stellt einen zusätzlichen Mehrwert dar, da die Angst, den Wert der Steigung beim Kauf eines neuen Propellers zu verwechseln, vollständig beseitigt wird

D.S. – Italien – April 2019

Original Text

Sulla mia imbarcazione attuale ho installato una elica EWOL ormai da diversi anni e ne sono completamente soddisfatto. L’elica è leggera al punto da essere ben tollerata dal mio sail drive. Nelle manovre a motore trasmette sicurezza mentre navigando a vela “sparisce” consentendo un incremento percepibile delle prestazioni. La possibilità di regolazione micrometrica del passo anche con barca in acqua e in totale autonomia rappresenta un ulteriore valore aggiunto in quanto elimina completamente la paura di sbagliare il valore del passo nell’acquisto di un’elica nuova

D.S. – Italia – Aprile 2019


PolarQuest2018

Lieber EWOL,

Ich wollte Sie nur wissen lassen, dass der EWOL-Propeller während des PolarQuest2018 in und um Svalbard fantastisch war.
Aufgrund des robusten und überdimensionierten 4-Blatt-Designs war die Vorwärtsleistung ohne Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs (3,2 Liter / Stunde bei Reisegeschwindigkeit) so gut wie beim ursprünglichen Festpropeller. Der Gewinn beim Segeln ist erheblich und verursacht viel weniger Verschleiß und Lärm. Der Rückwärtsantrieb ist am eindrucksvollsten und mehr als nützlich, wenn Sie in unbekannten Gewässern navigieren, in denen es wichtig ist, sofort anhalten zu können. Obwohl 2018 ein Rekordjahr ohne Eis war, segelten wir stundenlang am Eisrand entlang. Dank des runden Designs der Propellerblätter hat der Kontakt mit Eisstücken den Propeller nicht geschädigt. Die einzige notwendige Verbesserung bestand darin, die Neigung der Blätter in Vorwärtsposition zu verringern, um mehr Schub bei niedriger Geschwindigkeit zu erzeugen, insbesondere wenn gegen starken Wind geschlagen wird. Nun, das ist leicht gemacht worden!

Seit ich den Propeller ausgestellt habe, war ich vom Design von EWOL überzeugt und unsere Erfahrung war mehr als positiv. Danke für Ihre Unterstützung.

Capt. Peter G. – Schweiz – September 2018

 

 

 

http://www.polarquest2018.org/ and http://igloo.sailworks.net/

Original Text

Dear EWOL,

I just wanted to let you know, that the EWOL propeller has been fantastic during PolarQuest2018 to and around Svalbard.
Due to the robust and over-dimensioned 4 blade design, forward performance was as good as the original fixed propeller without increase of fuel consumption (3.2 litres/hour at cruising speed). Gain whilst sailing is significant and produces much less wear and noise. Reverse propulsion is most impressive and a more than useful feature when navigating in uncharted waters, where it is vital to be able to stop at once. Even though 2018 was a record year in lack of ice, we sailed along the ice edge for hours. Due to the ’round’ design of the propeller blades, contact with pieces of ice didn’t harm the propeller. The only improvement needed has been be to reduce the pitch of the blades in forward position allowing to produce more thrust at low speed, especially when beating against strong winds. Well, this has been done easily!

Since I saw the propeller on exhibit, I was confident in the design of EWOL and our experience has been more than positive. Thank you for your support.

Capt. Peter G. – Switzerland – Sept 2018

http://www.polarquest2018.org/ and http://igloo.sailworks.net/


Interessante Ergebnisse

Hallo, ich habe einen festen dreiflügeligen Propeller an meinem Gibsea 126plus gegen einen EWOL E3 aus Edelstahl ausgetauscht. Im Mai sehr einfach zu installieren, sind die Ergebnisse interessant: Keine Vibrationen mehr auch bei hoher Geschwindigkeit, Segelgewinn von 1,5 Knoten, Reduzierung des Verbrauchs von 2,6 auf 2,1 Liter und das Beste ist einwandfreie Rückwärtsmanöver. Der Preis entspricht anderen Marken. Der große Vorteil ist die mikrometrische Anpassung der Steigung, die sich an die Motordrehzahl anpasst, wenn die Blätter beim Segeln dem Navigationswiderstand zugewandt sind.

R.C. – Frankreich – März 2018

Original Text

Bonjour j’ai changé une hélice tripale fixe sur mon Gibsea 126plus, pour une EWOL E3 en inox. Installé au mois de mai très facilement les résultats sont intéressant: plus aucune vibrations même à haut régime, gain à la voile de 1,5 nods, réduction de la consommation de 2,6 à 2,1 litres, et le meilleur c’est les manœuvres de port marche arrière impeccable. Quant au prix c’est équivalent aux autres marques. Le gros avantage est le réglage micrométrique du pas qui s’adapte au régime du moteur, à la voile les pales se mettent face à la navigation fini le traînée.

R.C. – France – Mars 2018


Sehr zufrieden

Wie Sie sich vielleicht erinnern, habe ich auf der Genoa Boat Show 2017 einen EWOL gekauft

Generell bin ich mit dem neuen Propeller sehr zufrieden

Mauro – San Diego (CA) – Februar 2019

Original Text

Come forse ricorda ho acquistato una EWOL al Salone Nautico di Genova 2017

In generale sono molto soddisfatto della nuova elica

Mauro – San Diego (CA) – Febbraio 2019


Glücklicher Besitzer

Ich bin ein glücklicher Besitzer eines Ewol-Propellers, der 2009 für mein Dufour 485-Boot gekauft wurde, das Sie auf dem Bild sehen. Der Motor ist ein Volvo Penta 75 Turbo mit Segelantrieb.

Der Propeller erwies sich sofort als sehr effektiv und hat praktisch keinen evolutionären Effekt. Die Stufeneinstellung erfolgt mit einer einfachen Maske, indem einige Sekunden lang getaucht wird. Die einzige Vorsichtsmaßnahme ist die Verwendung eines geeigneten Antifoulings.

Walter – Italien – April 2019

Original Text

Sono felice possessore di un elica Ewol acquistata nel 2009 per la mia imbarcazione Dufour 485  che vedete in foto. Il motore è un Volvo Penta 75 turbo con Sail drive.

L’elica si è subito dimostrata molto efficace e praticamente non ha alcun effetto evolutivo  e la regolazione del passo si fa con una semplice maschera immergendosi per pochi secondi. Unica accortezza utilizzare una antivegetativa appropriata.

Walter  – Italia  – Aprile 2019


Hervorragende Leistung

Hallo, mein Freund,

Ich habe den Probetest gemacht. Die Propellerleistung war ausgezeichnet. Ich musste den Nickwinkel auf 18 Grad verringern, um die empfohlene Drehzahl zu erhalten.

Alles ist gut.
Gute Winde,

Nick – USA – November 2016

 

 

www.sailmarieelena.com

Original Text

Hello my friend,

I went for trial run. The prop performance was excellent. I did have to decrease the pitch to 18 degrees to get the recommended rpm.

All is well.
Fair winds,

Nick – USA – Nov 2016
www.sailmarieelena.com


EWOL Propeller

Die Wahl des EWOL-Propellers wurde aus mehreren Gründen getroffen: Edelstahlkonstruktion, einfache Montage, mikrometrische Einstellung und Verkaufsabteilung mit ausgezeichneter Beratung. Vielen Dank an Herrn Moroni. Das Ergebnis mit dem Motor im Vorwärtsgang ist im Vergleich zu einem festen Dreiblattpropeller bei gleicher Drehzahl von 200 bis 300 U / min weniger. Umgekehrt sind hier alle Vorteile dieses Propellers: Das Boot fährt dorthin, wo wir es haben wollen. Unter dem Segel sperre ich die Achse im Rückwärtsgang, der sonst im Leerlauf wäre und Wirbel im Ruder erzeugt. Sie werden vergessen, wenn das Boot an Geschwindigkeit gewinnt. Die Flaggeneinstellung fördert die Geschwindigkeit, insbesondere bei leichter Luft. Gewinn: zwischen 0,5 und 1 Knoten, abhängig vom Zustand des Meeres.

B.C.- Francia

Original Text

Le choix de l’hélice EWOL s’est imposé pour plusieurs raisons: sa construction en acier inoxydable, sa facilité de montage, son réglage micrométrique et le service commercial de très bons conseils. Merci à monsieur Moroni. Le résultats en marche avant au moteur est, par rapport à une hélice fixe tripale , est de 200 à 300 tours de moins pour une vitesse égale.En marche arrière, tout l’intérêt est dans cette hélice. Le bateau va là où on veut qu’il aille. Sous voile, je bloque l’hélice en marche arrière sinon elle tourne au point mort créant des remous dans le safran. Elle se fait oublier tout en donnant de la vitesse au bateau car la mise en drapeau favorise la vitesse surtout dans les petits airs pour moi. Gain: entre 0,5 et 1 noeud en fonction de l’état de la mer.


Ericson 35 - 15 Zoll Propeller

Ich habe einen Ericson 35, der zuvor einen 2-Blatt-14-Zoll-Propeller hatte, der im Rückwärtsgang und bei schwerer See schlecht lief. Ich habe im vergangenen Jahr einen EWOL 15-Zoll-Propeller gekauft und im vergangenen Frühjahr eingebaut. Anfangs war der Winkel zu hoch eingestellt, aber nach einigen Anpassungen im Wasser hat der Propeller die Erwartungen übertroffen. Die Segelgeschwindigkeit hat zugenommen und es gibt jetzt eine umgekehrte Leistung. Die Requisite, die diesen Sommer gegen 5 Knoten Strömung durch Woods Hole fuhr, hat bewiesen, dass es sich lohnt. Der größte Faktor, der mich bei der EWOL überzeugt hat, war die einfache Winkeleinstellung, die beim ersten Mal schwer zu erraten ist. Ich kann den EWOL-Propeller nur empfehlen.

Bill Vela

Original Text

I have an Ericson 35, that previously had a had a 2 bladed 14 inch prop that performed poorly in reverse and in heavy seas. I purchased an EWOL 15 inch prop this past year and installed it this past Spring. Initially the pitch was set too high, but after a couple of in water prop adjustments, the prop has been performing beyond expectations. Sailing speed has increased and reverse performance now exists. Cruising this summer through Woods Hole against 5 knots of current the prop proved it’s worth. The biggest factor that sold me on the EWOL was the ease of pitch adjustment, something that is hard to guess right the first time. I would highly recommend the EWOL feathering prop.


Alibi 54

Ich besitze die Alibi 54 DIFFERENCE Hochleistungs-Segelkatamar. Sie wurde 2010 gebaut und mit Klapppropellern ausgestattet, die zwei schwerwiegende Nachteile hatten: sehr schlechte Leistung im Rückwärtsgang und wenn sie sich frei laufen lassen, was passieren kann, hatten sie die schlechte Angewohnheit, sich beim Segeln über 15 Knoten zu öffnen, was enorme Vibrationen und Luftwiderstand verursachte . Ich würde sogar sagen, gefährlich für ein Boot, das weit über 20 kn fahren kann. Ich habe kürzlich EWOL E3 auf meinen zwei 40-PS-Volvos mit Segelantrieb installiert. Diese Propeller sind fantastisch! Hervorragendes Handling und Manövrieren, leichtes Auslaufen, volle Rückwärtsautorität und absolute Ruhe beim Schalten. Sie sind teuer, aber wow, sind sie großartig.

Paul – USA

Original Text

I own the Alibi 54 hi-performance sailing cat DIFFERENCE. She was built in 2010 and came equipped with folding props which had two serious drawbacks: very poor performance in reverse and if allowed to freewheel, which can happen, they had a bad habit of flying open when sailing over 15 knots causing enormous vibration and drag. I would say even dangerous for a boat that can sail well over 20 kts. I recently refitted EWOL E3 to my twin 40 hp Volvos with sail drives. Theses props are awesome! Superior handling and maneuvering, easy feathering, full reverse authority and total quiet when shifting. They’re expensive, but wow, are they great.

 

Paul – USA